Frauen sind heuchlerische Psychos

Ich hab mich schon oft gefragt, warum viele Romanzen meiner Freundinnen so toll anfangen mit allem Pipapo, und dann plötzlich alles vorbei ist. Zurück bleibt meistens ein Mädchen, das sich noch vor einer Woche sicher war, wie keine andere zu Mr. Right zu passen und auf einmal die Welt nicht mehr versteht, wenn er sich nicht mehr meldet. Die unter Frauen verbreitete Erklärung für männliches Desinteresse nach einem bis drei Dates schien mir jahrelang durch Erzählungen und eigene Erfahrungen empirisch belegt: Männer sind absichtlich scheiße zu Frauen oder – viel schlimmer – wissen es nicht besser. Ich zumindest kam selten auf die Idee, dass es vielleicht auch an der Frauenwelt liegen könnte. Jetzt muss ich zugeben: wir sind dämliche Idiotinnen. Der Grund für das Scheitern von vielen Romanzen ist, dass wir den armen Jungs und uns selbst am Anfang die Taschen vollhauen. Es gibt mindestens drei Situationen, in denen du dir sicher sein kannst, lieber Kerl, dass sie gerade richtig Quatsch erzählt:

„Unverbindlich klingt super.“

Du kennst das, ihr verbringt mal wieder einen netten Abend und redet über Gott und die Welt, die Stimmung ist gut. Weil ihr aber beide verzweifelte Singles seid (jeder auf seine Art) steht irgendwann nicht nur der weiße Elefant, sondern auch das böse B-Wort im Raum. In dem Moment stellst du dir wahrscheinlich vor, wie sie nackt aussieht, sie hingehen überlegt, ob sie für eure Hochzeit weiße Lilien oder doch lieber klassische Rosen bestellt. Wärt ihr beide jetzt ehrlich zueinander, wäre der Abend gelaufen. Sie würde dann ihren „Mädels“ berichten, was für ein ekelhafter Perverser du bist, und du wärst so verstört von ihrer Liebesbeichte, dass du sicherheitshalber nur noch zu Professionellen gehst. Weil sie das insgeheim natürlich weiß, lügt sie dich einfach an und benutzt so glaubhafte Sätze wie „ich bin viel zu beschäftigt für eine Beziehung“ oder „ach weißt du, man kann doch auch einfach so Spaß haben“. An dieser Stelle ist dein Verstand gefragt. Wo, außerhalb von Pornos und Sex and the City, haben sich solche Aussagen jemals bewahrheitet? Richtig. Zugegeben, die weibliche Logik dahinter ist gleichermaßen strategisch und kurzsichtig und die Rechnung wird nicht aufgehen. Aber du müsstest es eigentlich auch besser wissen. In diesem Moment plant sie deine Hochzeit.

maury-meme-generator-test-determined-that-was-lie-b032a8

„Eigentlich mache ich das nie.“

Auch hier appelliere ich an deine Menschenkenntnis. Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Bett tatsächlich das erste fremde ist, in dem Madame gerade liegt, ist verschwindend gering. Sie hat in der letzten Nacht zuckersüße Sachen von sich gegeben, und sich standesgemäß geziert, so wie es sich für die moderne emanzipierte Frau von heute gehört – nur kommt das nicht von ungefähr. Wie bei dir stecken auch bei ihr ein bisschen Übung und Erfahrungswerte dahinter. Denn wir wissen, wie sexy  Männer es finden, wenn man auspackt. Deshalb erzählen wir lieber Quatsch. Wenn du es geschafft hast, die Dame nach einem Abend in dein Bett zu locken, kannst du dir sicher sein, dass sie sonst auch ein bisschen Spaß im Leben hat. Überdenke deine Wertung diesbezüglich und finde dich damit ab. Vielleicht ist sie ja trotzdem cool.

„Du kannst mitkommen, aber kein Sex!“

Das ist natürlich Schwachsinn, das wisst ihr beide auch. Für diese Frechheit habe ich keine Erklärung. Der Fakt, dass ihr euch in einer Situation befindet, in der dieses Thema überhaupt zur Debatte steht, zeigt mir, dass ihr mindestens 12 Jahre alt seid, sie sich aber geistig und emotional auf dem Level einer Grundschülerin bewegt. Falls sie heiß genug ist, und dich dieses Übermaß an Dummheit nicht abturnt, kannst du ruhig mitgehen. Mit ziemlicher Sicherheit erzählt sie dir das nämlich nur, um ihr Gesicht vor sich selbst und Gott zu wahren – in Kombination mit einer unfassbar lächerlichen Idealvorstellung von einem Typen, der tatsächlich lieber reden will. Seid ihr erstmal bei ihr, und du stellst dich nicht an, wie ein Idiot, wird sie schon mitmachen. Immerhin kann sie sich selbst und ihren Nagelstudio-Freundinnen danach erzählen, dass das angeblich anders geplant war.

Wir sind nicht so tough und abgebrüht, wie du denkst – manchmal verstellen wir uns sogar, um dir zu gefallen. Wenn wir dir erzählen, dass nach zwei Monaten nur ein bisschen Spaß immer noch total in Ordnung geht, und Verpflichtungen der Teufel sind, dann meistens nur, weil wir hoffen, dass du uns irgendwann doch noch ein bisschen besser findest. Frauen sind manchmal eklige, berechnende Schauspieler, und das dicke Ende kommt bestimmt. Wenn sie sich erstmal richtig  verknallt hat, und dasselbe von dir denkt, lässt sie Salamitaktik-mäßig eine beängstigende Eigenschaft nach der anderen durchblicken. Dann fängt sie an, dir peinliche Geschenke zu machen, Fragen zu stellen oder dich sogar für ihren Freund zu halten. Das dann anstehende Gespräch meistert niemand mit Würde.

Leider haben viele Frauen das Talent entwickelt, nicht nur dir sondern auch sich selbst die Taschen vollzuhauen. Anders lässt sich ein derart überzeugendes Bühnenwerk nicht erklären. Hab‘ ein bisschen Mitleid und behalte das im Hinterkopf, wenn sie das nächste Mal an deiner Schulter lehnt und beteuert, wie wichtig ihr ihre Unabhängigkeit ist.

Meinungen?

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.